SÜD-ITALIEN: Sizilien

Sizilien ist in seiner unruhigen Geschichte von vielen Völkern beherrscht worden, unter anderem Griechen, Römer, Normannen und Italienern, die alle ihre kulturellen Relikte hinterlassen haben.

Städte wie Syrakus, Taormina oder die Metropole Palermo sind Höhepunkte dieser Reise - aber auch den Vulkan Ätna und andere Naturschönheiten am Südrand Europas.

Wir beginnen unsere Reise in der alten Griechenstadt Syrakus, wunderbar am Meer gelegen, und fahren weiter über Nono nach Ragusa, barocke Bergstädte ganz im Süden.

Dann geht es über das Tal der Tempel von Agrigent nach Palermo, der wieder aufblühenden Hauptstadt Siziliens.

Vor hier aus unternehmen wir Ausflüge nach Cefalu und Monreale mit ihren monumentalen Normannendomen, bevor es weiter nach Catania, Taormina und dem Ätna geht.


Sizilien, 10 Tage
20. April (Donnerstag) bis 29. April 2017 (Sonnabend).


Preis: 1.598,– €
Einzelzimmer-Zuschlag: 270,– €
Reiseleitung: Wolfgang Halisch

Diese Reise enthält folgende Leistungen:
  • Hin- und Rückreise mit dem Flugzeug
  • sämtliche Transfers während dieser Reise
  • Übernachtung in zentralen Hotels in DZ mit Bad o. Du/WC und Frühstück
  • Täglich eine warme Mahlzeit in ausgesuchten Restaurants
  • sämtliche Eintritte während der Reise
  • Stadtpläne und Eintrittgelder sowie Reiseorganisation



Palermo







Kathedrale von Syrakus