Galicien und Santiago:
Das grüne Spanien


Anfangs- und Endpunkt unserer Reise ist Porto, diese wunderbare portugiesische Stadt am Douro.

Von hier aus geht es mit einem schnellen Zug gen Norden nach Galicien. Unser erster Halt wird in Pontevedra sein, von wo aus wir kleine Städte und die landschaftlich reizvollen „Rias Bajas“ kennenlernen werden.

Weiter geht es mit dem Bus über die wildromantische Küste der „Rias Altas“ in die alte galicische Hafenstadt La Coruña, die nicht nur ein besonderes Modezentrum Spaniens ist, sondern auch eine interessante Stadt.

Unser letztes und vielleicht wichtigstes Reiseziel ist Santiago de Compostela mit der imposanten Kathedrale und einer verträumten Altstadt.

Lassen Sie sich durch das Flair dieser Stadt verzaubern.
Eine Reise in ein vielen noch unbekanntes Spanien!


Galicien und Santiago de Compostela, 9 Tage,
8. Juli (Sonnabend) bis 16. Juli 2017 (Sonntag)

Reisepreis: 1.448,– €
Einzelzimmer-Zuschlag: 210,– €
Reiseleitung: Wolfgang Halisch

Diese Reise enthält folgende Leistungen:
  • Flug Hamburg–Porto und zurück
  • Busfahrten im eigenen Bus
  • Übernachtungen in DZ mit Bad o. Du/WC
  • täglich eine warme Mahlzeit in ausgewählten Restaurants
  • 1 Kulturveranstaltung
  • Transfers, öffentlicher Nahverkehr, Stadtpläne und Eintrittsgelder sowie Reiseorganisation und örtliche Reiseleitung



Santiago de Compostela, Kathedrale



Kathedrale, Delails am Eingang



Porto, Bogenbrücke über dem Douro